Zentrale Schlauchpflegeanlage

Der Gemeinde Roßbach
Diese dient zur Pflege aller Schläuche der Feuerwehren im Gemeindebereich.


 

Die Schlauchpflegeanlage vom Typ Bockermann "SPZ-K Basic-Line" ist eine modular aufgebaute Anlage und ermöglicht das Vorweichen, Waschen, Druckprüfen, Trocken und Wickeln von Schläuchen durch eine Person.

Der gesamte Prozess wird vollautomatisch nach dem Einführen des Schlauches in die Anlage bearbeitet und durchgeführt. Dieses einzigartige Baureihe ermöglicht dem Bediener eine optimale Übersicht bei höchstem Bedienkomfort und maximaler Sicherheit. Hochwertige Materialien wie z. Bsp. Edelstahl oder ein eloxiertes Aluminiumprofilsystem garantieren eine lange Lebensdauer.

Merkmale

  •  Schlauchgrößen von D-25 bis B-75
  •  Schlauchlängen bis 35 m
  •  Bürsten-Hochdruck-Waschtechnik oder
  •  Bürstenlose Hochdruck-Waschtechnik
  •  Automatische Längenmessung
  •  Vollautomatische Druckprüfung
  •  Wasserrückgewinnung 200 ltr
  •  Vakuum-Effizienztrocknung
  •  Automatischer Schlauchwickler
  •  Schiebeschutztüren 4-teilg
  •  Bruchfeste Sicherheitsscheiben
  •  Einfache Schlauchentnahme
  •  Geschlossenes Gehäuse
  •  Technikraum wartungsfreundlich
  •  Grafisches Farb Touch-Screen-Display
  •  Automatischer Programmablauf
  •  Zwei Bautiefen 1,50 m / 1,20 m
  •  Armaturenprüfeinrichtung
  •  Schlauchverwaltungssoftware